Zeichnung aus dem Buch
"Der hochselige Bekenner-Bischof Dr. Conrad Martin"

Keudelstein - Zeichnung (um 1904)

Diese seltene Zeichnung des Keudelsteins wurde von Marcellinus Prien aus Berlin zur Verf├╝gung gestellt und zeigt den Gutshof vor dem gro├čen Umbau, vermutlich um 1904. Die Zeichnung wurde betitelt mit "Schlo├č Keudelstein, Erholungsort des Bischofs" (Konrad Martin). Am linken Bildrand ist weiterhin ein Schild zu erkennen, auf dem die Inschrift "Konrads Ruh(e)" steht.

Quelle: Rehrmann, Anton Dr. (Priester): Der hochselige Bekenner-Bischof Dr. theol. Conrad Martin: Ein biogr. Gedenkblatt zu dessen 25j. Todestage 1904. Heiligenstadt : F.W. Cordier, 1904.