Gesamtansicht von Josef Raabe

Keudelstein - √Ąlteste bekannte Gesamtansicht

Diese äußerst seltene Ansichtskarte zeigt die älteste bekannte Gesamtaufnahme des Keudelsteins, angefertigt vom Eichsfelder Hobby-Fotografen Josef Raabe (1884-1966).

Raabe war Jahrzehnte mit seinem Platten-Apparat und Leichtmotorrad auf der Suche nach lohnenden und schönen Fotomotiven im Eichsfeld unterwegs.

Unter dem Titel "Sammlung sch√∂ner Punkte des Eichsfeldes" erschienen 1911 zwei Ansichtskarten-Bl√∂cke mit 16 verschiedenen Ansichten landschaftlicher Sch√∂nheiten und Besonderheiten sowie bedeutender Baudenkmale, zu denen auch diese Aufnahme des Gutes Keudelstein z√§hlt. Die Ansichtskarten wurden im Verlag des K√ľllstedter "Lindenhof"-Wirtes August Strecker herausgegeben, der eng mit Raabe befreundet war (Informationen: Eduard Fritze, Wachstedt).