Familie Rhode
(P├Ąchter des Keudelsteins von 1931-1945)

Gut Keudelstein in den 1930er JahrenSchlittenfahrt auf dem KeudelsteinBerta Irmisch

Die Keudelsteiner P├Ąchter-Familie RhodeKinder der Familie Rhode auf dem KeudelsteinF├╝ttern der H├╝hner auf dem Keudelstein

Richard Rhode hatte den Keudelstein von 1931-1945 gepachtet. Eigent├╝mer des Rittergutes Keudelstein war seit 1901 der Landrat Alexander von Keudell, dem es jedoch aufgrund seiner Amtsaus├╝bung im hessischen Eschwege nicht erlaubt war, den Keudelstein dauerhaft zu bewohnen (als Hauptwohnsitz). Aus diesem Grund musste er den Gutshof verpachten. Bis zum Jahre 1945, und der Teilung Deutschlands, die die Zwangsenteignung des Gutes zur Folge hatte, war der Keudelstein im Besitz der Familie von Keudell und wurde von Familie Rhode und ihren Angestellten bewirtschaftet. Margret Ullrich (geb. Rhode) wurde 1935 auf dem Keudelstein geboren und ist das zweit├Ąlteste Kind des Ehepaares Richard und Ruth Rhode (ingesamt hatten die Rhodes vier Kinder: zwei M├Ądchen und ihre zwei j├╝ngeren Br├╝der).